https webseite umstellen, ssl zertifikat

Webseite | Sicherheit im Internet

Veröffentlicht am Veröffentlicht in https umstellung, Sicherheit https, SSL-Zertifikat

Haben Sie eine "sichere" Webseite? Google verlangt in Zukunft eine HTTPS Verschlüsselung mit SSL Zertifikat für Ihre Webseite.

Uns erreichen in letzter Zeit immer wieder Fragen unserer Kunden aus Oberösterreich, Innviertel, Hausruckviertel rund um das Thema „HTTPS-Verschlüsselung“. Da eine verschlüsselte Datenübertragung mit Hilfe eines SSL-Zertifikats in Zukunft immer bedeutender wird, wollen wir in diesem Artikel auf die wichtigsten Punkte dazu eingehen und klären, ob  ihre Website auch auf HTTPS umgestellt werden sollte.

 

SSL Verschlüsselung, https umstellen

Was ist HTTPS und warum wird es immer wichtiger?

HTTPS steht für „HyperText Transfer Protocol Secure“ und beschreibt die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Browser und Webserver. Fehlt das „S“ (Secure) und eine Website wird nur via HTTP erreicht, können andere Personen innerhalb des gleichen Netzwerks die übertragenen Daten lesen.

Durch die steigende Verfügbarkeit von frei verfügbaren WLAN-Netzwerken wächst auch die Menge an sensiblen Daten im Word Wide Web.

Hacker und Internetbetrüger sind sich dessen bewusst und versuchen mit verschiedenen Methoden an die übertragenen Daten zu gelangen.  Deshalb werden verschlüsselte Verbindungen immer wichtiger. Außerdem bestätigt Google offiziell (Punkt 3 unter “Migration von HTTP zu HTTPS), dass sich eine HTTPS-Umstellung positiv auf das Ranking einer Website auswirkt.

SSL Verschlüsselung, https umstellen

Woran erkenne ich eine sichere Verbindung via HTTPS?

Die Verschlüsselung einer Website durch HTTPS wird in den meisten Browsern mit einem grünen Schloss-Symbol signalisiert. Seiten ohne Verschlüsselung werden dagegen zunehmend von Browsern als unsicher markiert und mit Warnhinweisen versehen.

Wann ist HTTPS Pflicht?

Natürlich geht es nicht nur darum, dass eine Website nach der Umstellung auf HTTPS sich mit einem grünen Schloss in der Adresszeile des Browsers schmücken darf. Seit Januar 2016 empfiehlt das Bundesministerium für Verbraucherschutz deutschen / österreichischen Websitenbetreibern eine sichere Verbindung durch HTTPS einzurichten.

So funktioniert es

SSL sorgt dafür, dass die Kommunikation zwischen dem Browser (also dem Nutzer) und dem Anbieter (beispielsweise Internet-Shops) gesichert abläuft und Daten nicht von Dritten abgegriffen werden können. Dazu wird ein Zertifizierungsprozess genutzt, der vertrauenswürdige Quellen kennzeichnen soll. Die Nutzung von SSL setzt demzufolge ein Zertifikat voraus, das einen Schlüssel enthält. Diese Schlüssel werden von autorisierten Zertifizierungsstellen (CA) vergeben, nach dem sie den Server und den Domain-Inhaber auf ihre Identität hin prüfen.

Wichtig: Webseiten, die kein SSL-Zertifikat besitzen, haben kein Schloss. Je nach Browser kann aber auch eine Warnmeldung erscheinen, die ein durchgestrichenes Schloss zeigt oder ein Schloss mit einem gelben Warndreieck. Letzteres deutet auf ein fehlerhaftes SSL-Zertifikat hin.

Inwieweit beeinflusst die Umstellung auf HTTPS das Google-Ranking?

Während der Umstellung der Website auf HTTPS kommt es meist, wie bei jeder größeren Änderung auf einer Website, zu Schwankungen im Ranking bei Suchmaschinen. Diese meist kurzfristigen Einbußen machen sich langfristig aber bezahlt, denn laut Google wertet die Suchmaschine seit 2014 eine HTTPS-Verbindung als positiv. Allerdings dürfen keine großen Änderungen im Ranking erwartet werden. Langfristig hält sich Google aber offen, ob HTTPS-Verbindungen noch stärker gewertet werden.

Sollten Sie ihre Webseite | E-Mail auch auf HTTPS umstellen lassen?

JA !!!

Was bringt Ihnen das? Vorteile - Nachteile!

  1. Mehr Sicherheit für Sie und Ihre Kunden
  2. Ihre Webseite wird als " Sichere Verbindung" gekennzeichnet
  3. Gesteigertes Nutzervertrauen
  4. Datensicherheit
  5. SSL Zertifkat als Ranking Faktor
  6. Belohnung bei GOOGLE - Positionierung
  7. Keine Abmahnung von Google - schlechteres Ranking
  8. Rechtlich und vom Gesetz her auf der sicheren Seite
  9. Positionierung in Google wird verbessert oder zumindest gehalten

Warten Sie nicht zu lange. Gerne unterstützen wir Sie bei der Umstellung auf HTTPS. Für Fragen zum Thema (Kosten, Vorgehensweise, etc.) stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Entweder unter office@exclusive-design.at oder unter der Nummer 07752/87284